Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!
Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

Raus aus dem Hamsterrad!

Leistungsdruck, ständige Anpassung an Veränderungen, rasches Reagieren auf Anforderungen von außen und dabei noch der eigenen Familie, Partnerschaft und den Kindern gerecht zu werden, fordert und überfordert zunehmend immer mehr Menschen.

Was nicht (mehr) geht, was ich nicht (mehr) schaffe, bekommt zunehmende Bedeutung und lässt all das, was durchaus gut läuft, was Freude macht und Kraft gibt in den Hintergrund geraten. Chronische Erschöpfungszustände und das Gefühl, dass „überhaupt nichts mehr geht“ sind die Folge.

 

Unsere schnelllebige Zeit fordert ein Innehalten und ein Reflektieren: Was tut mir gut, wo will und kann ich mich hin entwickeln?  Das starre Festhalten an alten Mustern ist dabei oftmals genauso hinderlich wie das Mitmachen und ständige Verändern um jeden Preis. 

 

Gerne begleite ich Sie wertschätzend und empathisch verstehend dabei, ihre eigenen psychischen Widerstandskräfte zu erkennen, zu fördern und auch sinnvoll einzusetzen sowie ihren persönlichen Weg wieder neu zu entdecken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DI Susanne Irresberger MSc